Training

Trainingszeiten:

Mittwochs und Samstags: ab 15 Uhr Agility und Unterordnung

ab 18 Uhr Schutzdienst

Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr Übungsstunde zum Thema Wesensbeurteilung

Agility:

Fitness für Hund und Herrchen

Bei jedem Training werden neue Parcours aufgebaut und verschiedene Führtechniken erlernt und gefördert. An den Wochenenden geht es oft gemeinsam zu Turnieren im Umkreis und die Mannschaft startet derzeit in der Regionalliga.

Unterordnung/Begleithundeprüfung:

ein gesunder Gehorsam

Die Hunde werden für die Begleithundeprüfung vorbereitet. Diese ist für alle weiteren Prüfungen sowohl im Bereich Agility als auch im Bereich der Schutzhunde notwendig.

Gebrauchshundesport:

Trieb, Selbstsicherheit, Belastbarkeit


Hundehalter üben hier in den Abteilungen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst und helfen sich gegenseitig bei der Ausbildung. Schutzdienst findet mit dem Helfer Paul Hövener statt.

Schautraining:
Das Training für Schauen und Körungen findet ebenfalls auf dem Übungsplatz statt. Auch hier helfen sich die Hundehalter gegenseitig und führen die Hunde. Termine werden mit Silke Hövener vereinbart und finden vor den jeweiligen Veranstaltungen nach Bedarf statt.

Allgemein

Auch wer nur etwas mit dem Hund üben möchte und Grundgehorsam erreichen will, ist herzlich eingeladen. Wir geben gern Anleitungen zur Erziehung, Haltung, Pflege und stehen zur Klärung von Fragen gern zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.